Kostenloser Bericht: Selfservice-Analysen

So holen Sie alles aus Ihren Daten heraus

Viele Organisationen sind heute mit ihren Daten überfordert. Die meisten von ihnen schaffen es nicht einmal, einen Bruchteil der Daten zu analysieren, die sie selbst sammeln und erfassen. Um eine datengestützte Unternehmenskultur zu fördern, setzen viele Organisationen auf einen neuen Ansatz: die sogenannte Selfservice-Analyse.

Dieser O’Reilly-Bericht zeigt, wie durch diesen Ansatz mehr Mitarbeiter im Unternehmen einen Zugriff auf Daten erhalten und Business-Anwender auf diese Weise mit den Daten arbeiten und ihre eigenen benutzerdefinierten Analysen durchführen können.
 
Neben den offensichtlichen Vorteilen befasst sich Autorin Sandra Swanson auch mit den möglichen Schattenseiten der Selfservice-Analyse: Der intensivere Datenzugriff zwingt Unternehmen dazu, sich mehr Gedanken über die Sicherheit, die Data-Governance und isolierte Datenspeicher zu machen. Die Technologieunternehmen Yahoo und Talend, die Stadt Chicago und der innovative Einzelhändler Warby Parker verraten, wie sie die Selfservice-Analyse in der Praxis einsetzen.

Bitte füllen Sie das Formular aus, um dieses Dokument herunterzuladen. Sie erhalten das Dokument dann per Email.

WHITEPAPER ANFORDERN

Ihre persönlichen Informationen sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt.